Navigation

Dr. Miri Yemini (Tel Aviv University), Gastwissenschaftlerin im Rahmen von ERASMUS+ (2016) und im Rahmen FAU Visiting Professorship Programm (2018)

Dr. Miri Yemini arbeitet auf dem Gebiet der Vergleichenden Bildungsforschung an der Tel Aviv University. Ihre Forschungsschwerpunkte beziehen sich auf Globalisierung (in) der Bildung und Globalisierung der Bildung, Global Citizenship Education, Internationalisierung, Mittler in der Bildung und globale Mittelklasse. Miri Yemini hat erfolgreich Drittmittelprojekte (unter anderem in den Programmen von EU, UNESCO und dem israelischen Bildungsministerium) eingeworben und durchgeführt. Sie war Gastprofessorin an der University College London /Institute of Education, an der Freien Universität Berlin und – 2016 im Rahmen von ERASMUS+ und 2019 im Rahmen des FAU Visiting Professorship Programmes – an der FAU. Sie publiziert ihre Forschungsergebnisse in führenden internationalen Zeitschriften, unter anderem in Journal of Education Policy; Comparative Education Review; Teaching & Teachers Education; Globalisation, Societies and Education; Discourse: Studies in the Cultural Politics of Education; Compare: A Journal of Comparative and International Education; Educational Management Administration and Leadership. In den letzten Jahren hat Miri Yemini vier Monographien veröffentlicht: Internationalisation and global citizenship (Palgrave 2017); Project management in schools (with I. Oplatka and N. Sagie; Palgrave 2018); Entrepreneurship in education (with N. Sagie; Magness Press 2017) sowie Cosmopolitanism and Localism in education (Magness Press 2015).